Gemeinde Elsterheide - Gemeinde im Lausitzer Seenland in Sachsen, Tourismus in Hoyerswerda

Geolage & Flächennutzungsplan

Geolage

Die Gemeinde Elsterheide ist eine recht ausgedehnte, vom Kohletagebau vergangener Jahre geprägte Heidelandschaft, die sich im Nordosten Sachsens erstreckt. Sie bildet mit ihrer Lage den nördlichen Anschluss Sachsens und ist aber zugleich auch der nördliche Abschluss des nicht exakt eingrenzbaren Gebietes der Oberlausitz.

Gemeinde Elsterheide - Gemeinde im Lausitzer Seenland in Sachsen, Tourismus in Hoyerswerda

Die südliche Grenzlinie der Gemeinde Elsterheide verläuft über eine recht weite Strecke gemeinsam mit der nördlichen Grenze der kreisfreien Stadt Hoyerswerda. Nahezu eingerahmt wird das Gemeindegebiet durch die Bundesstraßen 96 im Süden, der B 97 im Osten und der B 156 im Norden.

Im Nordosten grenzt das Gemeindegebiet nahe des Ortsteiles Sabrodt an den brandenburgischen Industriestandort Schwarze Pumpe in der Nähe der Stadt Spremberg. Nach Westen hin sind es von der Gemeindegrenze vom Ortsteil Tätzschwitz keine zehn Kilometer auf der B 96 bis zur Kreisstadt des Oberspreewald-Lausitz-Kreises, Senftenberg, im Land Brandenburg. Die Kreisstadt Kamenz finden wir südlich der Gemeinde Elsterheide, nach Luftlinie etwa auf halber Strecke zur Landeshauptstadt Dresden. Zu erreichen ist Kamenz von der Elsterheide aus auf verschiedenen, meist nachrangigen Straßen, durch landschaftlich schöne Gegenden.

Zur sächsischen Metropole gelangt man dagegen auf direktem Weg über die Städte Bernsdorf und Königsbrück auf der Bundesstraße 97. Übrigens verlässt man den Landkreis Bautzen erst an der Stadtgrenze Dresdens. Eine weitere erwähnenswerte und als sorbisches Zentrum bekannte Stadt südöstlich der Gemeinde Elsterheide und des Landkreises ist Bautzen (sorbisch Budyšin).

Die Gegend um Bautzen wurde bereits um 600 durch die slawischen Milzener besiedelt. Man erreicht die Kreisstadt des gleichnamigen Kreises von Hoyerswerda aus auf der B 96. Es lohnt sich, kurz vor Bautzen die B 96 zu verlassen und das ausgedehnte Gelände des Saurierparks Kleinwelka zu besuchen. Wer sich für die sorbische Geschichte und Kultur interessiert, kommt in Bautzen allemal auf seine Kosten. Hier findet er unter anderem das Institut für sorbische Volksforschung, das Museum für sorbische Geschichte und Kultur sowie das Deutsch-Sorbische Volkstheater.

Betrachtet man das Städtedreieck mit Hoyerswerda im Norden und den Städten Dresden und Bautzen im Süden, fällt mit etwas Fantasie auf, dass die Gemeinde Elsterheide wie eine Krone auf der oberen Dreieckspitze ruht. Das soll aber keine Wertung darstellen, sondern nur der Veranschaulichung dienen. Von der Gemeinde Elsterheide aus ist die Grenze zur Republik Polen mit dem PKW in etwa einer Stunde relativ schnell zu erreichen. Die nächstgelegenen Grenzübergänge sind Bad Muskau/Leknice (Lugknitz) und Görlitz/Zgorzelec.

Flächennutzungsplan

Flächennutzungsplan

Gemeinde Elsterheide - Gemeinde im Lausitzer Seenland in Sachsen, Tourismus in Hoyerswerda

Gemeinde Elsterheide OT Bergen | Am Anger 36 | 02979 Elsterheide
Tel.: 03571 48010 | Fax: 03571 403644

Gemeinde Elsterheide - Gemeinde im Lausitzer Seenland in Sachsen, Tourismus in Hoyerswerda