Gemeinde Elsterheide - Gemeinde im Lausitzer Seenland in Sachsen, Tourismus in Hoyerswerda

Klein Partwitz / Bjezdowy

Allgemeines:

Der Ortsteil Klein Partwitz liegt ca.14 Straßenkilometer nordwestlich von Hoyerswerda inselartig zwischen ausgedehnten Tagebaukippen. Ganz in der Nähe verläuft die Grenze zwischen den Bundesländern Brandenburg und Sachsen. Das westlich gelegene Platzdorf Groß Partwitz mit ehemals 650 Einwohnern wurde 1970 abgebaggert (ehemaliger Tagebau Scado).

Der Name Partwitz ist unsicher zu erklären, er geht vielleicht auf das niedersorbische Wort para für Sumpf, Morast, zurück. Groß Partwitz hieß sorbisch Parcow. Den sorbischen Namen Bjezdowy für Klein Partwitz haben frühere Volksforscher (Frenzel 1744) auf "bez dowy", zu deutsch "ohne Gaben" zurückgeführt, was auf die Bedeutungslosigkeit des Dorfes, das frei von Abgaben war, hinweist.

Gemeinde Elsterheide - Gemeinde im Lausitzer Seenland in Sachsen, Tourismus in Hoyerswerda

Zum Dorf gehört der Ortsteil Siedlung.

Wappen:

Eine große Linde auf dem Kohlebergbau umgewandeltem sächsischen Land mit neu entstehenden Seen.

Touristik:

Nach Klein Partwitz kommt man von Hoyerswerda mit dem Auto über Bergen in Richtung Geierswalde und den Autobahnzubringer zur A 13.

Öffnungszeiten der Ortsteilverwaltung:

Lindenallee 4
Telefon: 03 57 51 / 2 06 59
Ortsvorsteher: Thomas Zschorlich
Dienstag 15.00-18.00 Uhr

Gemeinde Elsterheide - Gemeinde im Lausitzer Seenland in Sachsen, Tourismus in Hoyerswerda
Gemeinde Elsterheide - Gemeinde im Lausitzer Seenland in Sachsen, Tourismus in Hoyerswerda
Gemeinde Elsterheide - Gemeinde im Lausitzer Seenland in Sachsen, Tourismus in Hoyerswerda

Gemeinde Elsterheide OT Bergen | Am Anger 36 | 02979 Elsterheide
Tel.: 03571 48010 | Fax: 03571 403644

Gemeinde Elsterheide - Gemeinde im Lausitzer Seenland in Sachsen, Tourismus in Hoyerswerda