Neuigkeiten & Mitteilungen

.

Information zu Kinderreisepässen

 

Ab dem 1. Januar 2024 dürfen Kinderreisepässe nicht mehr neu ausgestellt, verlängert oder aktualisiert werden.

 

Bereits ausgestellte Kinderreisepässe können bis zum Ende ihrer Gültigkeit weiterverwendet werden.

 

 

 

Pressemitteilung der LMBV zu geplanten Arbeiten an Wirtschaftswegen am Geierswalder und Partwitzer See

 

Zwischen dem 19.02.2024 und 30.04.2024 finden auf seebegleitenden Wirtschaftswegen am Geierswalder und Partwitzer See Arbeiten zur Reparatur und Erneuerung der Fahrbahndecken statt. Bereichsweise erfolgen zudem Arbeiten an den seitlichen Banketten sowie Lichtraumschnitte. Am Ostufer des Partwitzer Sees wird im Waldbereich zur Vermeidung von Wurzelhebungen beidseitig Wurzelschutzfolie eingebracht.

Folgende Fahrbahnarbeiten sind in den einzelnen Abschnitten geplant:

 

I Wege am Geierswalder See

1 Weg westlich „Seecamp Geierswalde“ und Schleichgraben –Reparaturarbeiten und Erneuerung Deckschicht komplett

2Weg zwischen Schiffsanleger Geierswalde und Windspitze - Reparaturarbeiten und Erneuerung Deckschicht komplett

II Wege am Partwitzer See

3 – Weg an der ehemaligen Kohlebahnausfahrt am Überleiter zum Neuwieser See - hier erfolgen Reparaturarbeiten  

4 – Weg von der Landesgrenze Brandenburg / Sachsen am Nordufer des Partwitzer Sees über Klein Partwitz bis zum Überleiter zum Neuwieser See – Reparaturarbeiten und Erneuerung Deckschicht komplett

5 – Weg vom Partwitzer Hof S 234 bis zum Hafen Klein Partwitz - hier erfolgen Reparaturarbeiten

 

In den genannten Wegabschnitten ist mit entsprechenden Verkehrseinschränkungen, in der Regel tageweisen Vollsperrungen zu rechnen.

 

 

Mobile Beratung des Vdk in der Gemeinde Elsterheide

Aus personellen Gründen kann die mobile Rechtsberatung vorerst nicht in Ihrer Gemeinde angeboten werden. Wir gehen davon aus, dass ab dem 01.05.2023 die Rechtsberatung erneut angeboten werden kann.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Jonas in Bautzen bzw. Herr Hinze in Görlitz sehr gern zur Verfügung.

Frau Köppl vom VdK ist dann wieder jeden 2. Mittwoch im Monat von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr mit ihrem VdK-Mobil vor der Gemeindeverwaltung in Bergen anzutreffen.

 

Der VdK hilft insbesondere bei den Themen:

  • Behinderung (Schwerbehindertenausweis, Grad der Behinderung, Merkzeichen)
  • Rente (Alters-, Erwerbsminderungsrente)
  • Rehabilitation (Wiedereingliederung)
  • Arbeitslosigkeit
  • Unfallversicherung (Berufskrankheit)
  • soziales Entschädigungsrecht
  • Pflegeversicherung (Hilfsmittel, Pflegegrade, Leistungen der Pflegeversicherung)

 

Frau Köppl ist darüberhinaus wie folgt zu erreichen:

Telefon:      03591/481361

                    0176/46671505

E-Mail:       mobileberatung@vdk-sachsen.de

 

 

S C 2  C Ac

Gemeinde Elsterheide

Halštrowska Hola